Jan Kovárik
„Links – Rechts“, 2002
Porzellanrelief, 53 x 73 cm,




Jan Kovárik
(Tschechien)
Geb. 1980 in Kyjov, Studium an der SUPS in Uherske Hradiste in der Keramikklasse bei Prof. J. Vlach. Anschließend war er im Atelier bei Prof. M. Knizak tätig. Seine Arbeiten stellt er in Prag, Sovinec, Hodonin, Plzen, Ceske Budejovice, Terezin, Rymarov aus.