Maria Bofill
Ohne Titel, 2005
Porzellan, 26 x 15 x 9 cm


Maria Bofill
(Spanien)
Geb. 1937 in Barcelona. Studium an der Escola Massana (Barcelona), am Hemmersmith College of Art and Building (London), am Polytechnic of Art and Design (Sunderland, GB) und an der Kunstuniversitšt Kyoto (Japan). 1965-2002 Professur an der Escola Massana, Barcelona Gastprofessuren in Veracruz (Mexiko), am Hartwich College Oneonta (N.Y.), an der Universidad Complutense Es Escorial, Madrid sowie in Haifa. Seit 1981 Mitglied der Internationalen Keramik-Akademie, Genf Zahlreiche nationale und internationale Ausstellungen, darunter 2000 im Keramikmuseum (Barcelona), bei der Internationalen FUJI Keramik-Biennale (Japan), 2001 im Metropolitan Museum Tokio, 2002 an der Akademie in Athen. In Museen und Privatsammlungen stark vertreten.